Sicherheitswesten / Airbagwesten: Reiten wird sicherer

Einmal auf dem Rücken eines Pferdes, ein wirklich unvergleichliches Erlebnis. Völlig frei über die Felder reiten oder auf dem Spring- bzw. Dressurplatz zeigen was man kann, wer für den Reitsport brennt, wird ihn so schnell nicht mehr missen wollen. Doch der Reitsport ist nicht ganz so ungefährlich. Es ist nicht die Frage, ob jemand vom Pferd stürzt, sondern eher wann. Hier haben die Hersteller von Reitzubehör eine neue Innovation entwickelt, die Airbag Weste. Die Airbag Weste ist so konzipiert, dass sie den Reiter bei einem Sturz vom Pferd vor ernsten Verletzungen schützt.

Airbag Weste: Wie funktioniert sie?

Äußerlich sieht die moderne Airbag-Weste aus wie eine Reitweste, hat in Ihrem Inneren aber modernste Technik eingearbeitet. Genauer gesagt, handelt es sich hierbei um Luftkammern, die ähnlich wie der Airbag im Auto sofort auslösen, sollte der Reiter vom Pferd fallen. In so einem Fall füllen sich die Luftkammern innerhalb von Millisekunden mit Luft. Für das Auslösen der Airbag Weste wird deren Schnur beim Aufsteigen aufs Pferd mit dem Horn, einer Öse oder dem Halteriemen verbunden.

Wichtig: Die Schnur  der Airbag Weste muss vor dem Absteigen vom Pferd wieder ausgehängt werden, da die Weste sonst auslöst, sobald sich der Reiter zu weit von seinem Tier entfernt. Das hierfür nötige Gas stammt aus einer in der Weste eingesetzten Gaskartusche, die nach dem Auslösen nur ausgetauscht werden muss, damit die Airbag Weste wieder verwendet werden kann.

Airbag Weste verwenden: das sollte man wissen!

  • Die Airbag Reitweste ist dafür konzipiert, die Halswirbelsäule und den Oberkörper des Trägers zu schützen. Sie kann den Reiter sogar vor unangenehmen Schlüsselbeinbrüchen bewahren.
  • Sobald die Airbag Weste ausgelöst hat, wird die Druckluftpatrone ausgetauscht und die Reitweste kann wieder verwendet werden.
  • Die Airbag Weste kann ihre Schutzfunktion nur dann voll entfalten, wenn sie über alle anderen Kleidungsstücke getragen wird. Das heißt, im Winter wird die Airbag Weste direkt über der Winterjacke getragen.

Airbag Weste kaufen: Mit diesen Kosten musst du rechnen

Die Anschaffungskosten einer Airbag Weste liegen je nach Modell zwischen fünfhundert und siebenhundert Euro. Auf dem ersten Blick viel Geld, diese Reitweste ist aber eine Anschaffung die sich lohnt, da Sie im Ernstfall nicht nur vor schwerwiegenden Verletzungen schützt, sondern auch Leben rettet.

Airbag Reitweste aufbewahren: darauf solltest du achten

Die Airbag Reitweste gehört zu den Reitutensilien, die aufgrund ihres Preises im Reitstall gerne wegkommen. Darum ist es sinnvoll, wenn man die Reitweste am besten immer mit nach Hause nimmt, bzw. in einem abschließbaren Spint verwahrt.

Airbag Westen: die Hersteller USG United und Heldt

USG United Sportproducts Germany

Die Reitwesten dieser Firma sind den meisten Reitern ein Begriff. Vor allem die USG EquiAirbag Luftweste fand reißenden Absatz.

United Sportproducts Germany USG 65178 USG Equi Airbag Luftweste, Erwachsene-S, schwarz
Preis nicht verfügbar Jetzt auf Amazon kaufen*
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
Zuletzt aktualisiert am 20. November 2018 um 21:57 . Wir weisen darauf hin, dass sich hier angezeigte Preise inzwischen geändert haben können. Alle Angaben ohne Gewähr.
United Sportproducts Germany USG 65178B USG Equi Airbag Luftweste, Erwachsene-S, blau
Preis nicht verfügbar Jetzt auf Amazon kaufen*
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
Zuletzt aktualisiert am 20. November 2018 um 21:58 . Wir weisen darauf hin, dass sich hier angezeigte Preise inzwischen geändert haben können. Alle Angaben ohne Gewähr.

Tipp: Sind Sie bereits Eigentümer der Reitsicherheitsweste USG Flexi Black, kann diese mit dem Airbag System nachrüsten lassen.

  • Helite
  • Point Two
  • USG: USG produziert für Reiter mit schmalen Geldbeutel die passenden Airbag Reitwesten.
  • HitAir: Im Motorsport haben die Produkte der Firma HitAir einen erstklassigen Ruf. Für mehr Sicherheit im Reitsport hat HitAir ein ganz eigenes Airbagsystem entwickelt.

Held Airbag-Westen: Die Reitsportsicherheitswesten

Held Air Bag Weste, Farbe schwarz-neongelb, Größe L
Prime Preis: € 599,95 Jetzt auf Amazon kaufen*
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
Zuletzt aktualisiert am 20. November 2018 um 21:57 . Wir weisen darauf hin, dass sich hier angezeigte Preise inzwischen geändert haben können. Alle Angaben ohne Gewähr.
Airbag Weste Held Clip In Air Vest, M
Preis: € 456,90 Jetzt auf Amazon kaufen*
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
Zuletzt aktualisiert am 20. November 2018 um 21:57 . Wir weisen darauf hin, dass sich hier angezeigte Preise inzwischen geändert haben können. Alle Angaben ohne Gewähr.
  • bei den Airbag-Westen von Held handelt es sich um Sicherheitswesten, die beim Reit- und beim Motorsport gleichermaßen verwendet werden können. Anders als bei den klassischen Airbag-Sicherheitswesten wurden das Air-Protect-System der Held Westen mit dem Helite System ergänzt.
  • die Reitwesten von Held sind so konzipiert, dass Sie sich innerhalb von 0,1 Sekunden entfalten.
  • die Heldt Airbag-Westen sind so konzipiert, dass nicht nur Brust, Rücken, Rippen, Steiß und Nacken im Falle eines Sturzes geschützt sind, sondern auch die Schlüsselbeine. Hierfür hat die Weste extra Schlüsselbein-Protektoren eingebracht.
  • Auch wenn Sie Held Airbag-Westen beim Reiten tragen, wird Ihre Bewegungsfreiheit nicht eingeschränkt, da die Weste zwar eng anliegend geschnitten ist, aber über große Arm-Ausschnitte verfügt.

Die Ausstattung der Held-Sicherheitswesten

Die Airbag-Westen von Held sind ein Synonym für Sicherheit, denn die Ausstattung der Westen sucht ihresgleichen. Neben herausnehmbaren Steißbein- und SAS-TEC-Rückenprotektoren verfügt die Weste über 3M-Scotchlite-Reflektoren, die sicherstellen, dass der Reiter auch bei schlechtem Wetter gut gesehen werden kann. Ein weiteres Merkmal, das für die Qualität der Airbag-Westen spricht, dass die sicherheitswesten über ein CE zertifiziertes Turtle Airbag-System verfügen.

Fazit: Bei den Airbag-Reitwesten von Heldt handelt es sich um ein unauffälliges, aber zuverlässiges Sicherheitssystem, dass Ihnen ungebremsten und sicheren Reitspaß auf dem Rücken Ihres Pferdes ermöglicht. Die Held-Airbag-Weste wird mithilfe einer mechanischen Reißleine aktiviert. Nach Auslösung kann die Weste wieder einsatzfähig gemacht und erneut beim Raten getragen werden. Von Held gibt es Sicherheitswesten, die darunter getragen werden können ( Clip-In Air Vest) oder auch Sicherheitswesten mit integriertem System (Carese APS & Full-Speed APS).

Wie werden die Held-Airbag-Westen wieder reaktiviert?

Hat eine Held-Airbag-Weste ausgelöst, wird im ersten Schritt die CO2-Kapsel ausgetauscht. Hierfür wird an der Unterseite des Auslösemechanismus eine Schraube mithilfe eines Inbus-Schlüssels geöffnet. Natürlich muss auch die Kugel des Auslösegurtes eingesetzt werden, bevor die Schraube wieder festgedreht werden kann.

CO 2 Nachfüllsets / Kartuschen für Airbagwesten

Held CO2 Kapsel / Airbag-Gas-Kartusche, 100
Preis: € 29,95 Jetzt auf Amazon kaufen*
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
Zuletzt aktualisiert am 20. November 2018 um 7:18 . Wir weisen darauf hin, dass sich hier angezeigte Preise inzwischen geändert haben können. Alle Angaben ohne Gewähr.
United Sportproducts Germany USG 13150007 Ersatzsatzset mit 3 Stück CO2 Kartusche und Werkzeug
Unverb. Preisempf.: € 89,95 Du sparst: € 2,10 (2%) Preis: € 87,85 Jetzt auf Amazon kaufen*
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
Zuletzt aktualisiert am 20. November 2018 um 21:58 . Wir weisen darauf hin, dass sich hier angezeigte Preise inzwischen geändert haben können. Alle Angaben ohne Gewähr.
United Sportproducts Germany USG 13150005 Ersatzset mit CO2 Kartusche und Werkzeug
Preis: € 35,08 Jetzt auf Amazon kaufen*
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
Zuletzt aktualisiert am 20. November 2018 um 21:57 . Wir weisen darauf hin, dass sich hier angezeigte Preise inzwischen geändert haben können. Alle Angaben ohne Gewähr.

 

Airbag Reitweste für Kinder: Ja oder nein?

Das Verletzungsrisiko von Kindern beim Reiten ist eher gering, da Kinder am Springreiten noch am Jagdreiten teilnehmen. Doch je früher man sein Kind an entsprechende Sicherheitsmaßnahmen gewöhnt, umso besser. So kann man sicherstellen, dass das Kind auch im Alter Reitweste, Reitkappe und Sicherheitssteigbügel verwendet.

Fazit: Die Airbag Reitweste ist noch recht neu auf dem Markt und aktuell im Reitstell eher ein Exot als Standard. Zwar ist Weste recht teuer in der Anschaffung, doch handelt es sich hierbei um eine Anschaffung, die sich lohnt, da die Weste das schwere Verletzungsrisiko beim Reitsport auf ein Minimum reduziert. Ein weiterer Grund, warum sich die Airbag Reitweste über kurz oder lang garantiert durchsetzen wird ist der Tragekomfort. Die Airbag Weste ist wesentlich angenehmer zu Tragen als Westen mit Protektoren und schränkt vor allem den Reiter nicht im Geringsten in seiner Bewegungsfreiheit ein.

Dieser Eintrag wurde veröffentlicht am Blog. Setzte ein Lesezeichen permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.